Kreis­schu­le Oltingen-Wenslingen
Buech­weg 154
CH — 4493 Wens­lin­gen BL

Tel. Schul­lei­tung: 061 991 92 60
Tel. Leh­rer­zim­mer: 061 991 09 64

Inter­ne Logins

Web­Mail
eWol­ke
Schul­rat

 

Impres­sum:

Kon­zep­ti­on und Erstellung:
Adri­an Hei­ni­ger, Wenslingen

 

Haf­tungs­hin­weis:
Trotz sorg­fäl­ti­ger Kon­trol­le über­neh­men wir kei­ne Haf­tung für die Inhal­te exter­ner Links. Für den Inhalt der ver­link­ten Sei­ten sind aus­schliess­lich deren Betrei­ber verantwortlich.

 

Copy­right Bild und Text:
Die Wei­ter­ver­wen­dung von Bild und Text jeg­li­cher Art bedarf des schrift­li­chen Ein­ver­ständ­nis der Kreis­schu­le Oltin­gen-Wens­lin­gen und ist nur unter Erwäh­nung der Copy­right­an­ga­ben zulässig.

 

Mit dem Sami­ch­laus im Wald & Medi­en­kur­se an der Schule

Mit dem Sami­ch­laus im Wald & Medi­en­kur­se an der Schule

Mit dem Sami­ch­laus im Wald
«Sami­ch­laus, ich ha e Frog:
Säg was machsch du jede Tag?
Fliegsch im Sum­mer au der­vo,
Uf e Ins­le irgend­wo?
Ligsch mit Bad­ho­se am Strand,
Hesch es Gla­cé in dr Hand?
Gosch go fische mit dim Bart?
Machsch im Car e Stadt­rund­fahrt?
Oder blibsch du gern dehei,
i dim Wald, so ganz elei?
Höcklisch gmüet­lich vor dim Huus,
sägs, ich lach di nid uus!»

Mit die­sem Vers haben die Kin­der­gärt­ne­rin­nen und Kin­der­gärt­ner sowie die Kin­der der ersten und zwei­ten Klas­se den Sami­ch­laus bei son­ni­gem Wet­ter im Wald begrüsst. Danach wur­de gleich aus­gie­big mit­ein­an­der geplau­dert. Nach­dem die Kin­der dem Sami­ch­laus alles erzählt haben, was ihnen unter den Nägel brann­te, nahm er das gros­se, gol­de­ne Buch her­vor. Dort haben die Kin­der ihm sehr auf­merk­sam zuge­hört, was er ihnen zu berich­ten hat­te. Er hat sowohl Kin­der­gar­ten­kin­der wie auch die Pri­mar­schü­le­rin­nen und Pri­mar­schü­ler für Sachen gelobt, die schon gut lau­fen. Den­noch hat­te er bei bei­den Klas­sen noch Punk­te, an wel­chen sie noch arbei­ten können.

Auch die­ses Jahr hat­ten der Sami­ch­laus und der Schmutz­li einen vol­len Sack mit Erd­nüs­sen, Man­da­ri­nen, Scho­ko­la­de und Grät­ti­män­nern dabei. Zum Dank san­gen alle für den Sami­ch­laus noch ein Lied und beglei­te­ten ihn zum Wald­rand. Dar­auf­hin kamen sie zur Feu­er­stel­le zurück und assen alle Sachen aus dem Sack zum Znü­ni. Glück­lich und mit vol­lem Magen kehr­ten sie danach zum Schul­haus zurück.

Medi­en­kur­se zum The­ma Daten­schutz und Inter­net
Alle zwei Jah­re wer­den an unse­rer Schu­le Medi­en­kur­se zum The­ma Inter­net und Daten­schutz durch­ge­führt. In der drit­ten und vier­ten Klas­se lau­te­te das The­ma: «Ab ins Inter­net». Dabei ging es um die Regeln im Inter­net sowie den Vor- und Nach­tei­len von digi­ta­len Medi­en. Ziel des Kur­ses war es, Medi­en ver­ant­wor­tungs­be­wusst zu nut­zen und die Balan­ce zwi­schen Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten mit und ohne Bild­schirm zu finden.

Auf dem Kurs der drit­ten und vier­ten Klas­se auf­bau­end hat­te die fünf­te und sech­ste Klas­se den Medi­en­kurs zum The­ma «chat­ten, liken, posten». Wie es der Titel schon ver­rät, ging es in die­sem Kurs um das Ver­hal­ten im Inter­net, wel­che Daten ich ins Inter­net stel­len kann und wel­che ich lie­ber für mich pri­vat behal­te, Cyber­mob­bing (Belei­di­gun­gen im Inter­net) und Cyber­g­roo­ming. Bei letz­te­rem geht es dar­um, dass man im Inter­net nicht immer sicher weiss, ob die ande­re Per­son die ist, die sie behaup­tet zu sein. Das Ziel die­ses Kur­ses war, den Kin­dern Stra­te­gien und Tipps zu geben, wie sie sich sicher im Inter­net bewe­gen können.

Advents­fen­ster:
Am 19. Dezem­ber zwi­schen 18:30 und 19:30 Uhr fin­det die Eröff­nung des Advents­fen­sters statt. Auf dem Pau­sen­platz der Pri­mar­schu­le Wens­lin­gen wird zwi­schen das Fen­ster des Leh­rer­zim­mers beleuch­tet. Der Anlass wird mit Gesang und einem klei­nen Apé­ro beglei­tet. Es sind alle herz­lich dazu ein­ge­la­den. Ab die­sem Abend kann das Fen­ster jeden Tag bis Ende Jahr besucht werden.